Januar 2020

Liebe Mitglieder und Freunde des Segelvereins. Wir wünschen Euch alles erdenklich Gute für das neue Jahr und hoffen, dass es für alle ein ideales Wassersportjahr wird.

Der Vorstand hat auch schon den Termin für die Jahreshauptversammlung festgelegt. Diese wird am 5. März 2020 im Landhaus Kuhsiel, Oberblockland 2, 28357 Bremen ab 19.00 Uhr stattfinden. . Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: 1. Eröffnung der Versammlung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Anzahl der versammelten Mitglieder; 2. Verlesung des Protokolls der JHV 2019 ; 3. Bericht des Vorstandes und der Fachwarte; 4.Vorstellung der Bewerber und Neuaufnahmen; 5. Entlastung des Vorstandes; 6. Wahl des Vorstandes; 7. Wahl des 2. Kassenprüfers; 8.Anträge,Sonstiges. Anträge zur JHV bitte bis zum  10.Febr. 2020  beim Vorstand einreichen. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

 

Vorstand des SVWm

März 2020

Den Sturm Anfang Februar haben wir gut überstanden. Schäden sind nur an der Überdachung am Fahrradschuppen aufgetreten. Die von Corinna vorgeschlagene Kohltour konnte leider nicht stattfinden, da die Beteiligung zu gering war.

Zu Erinnerung : Die Jahreshauptversammlung  wird am 5. März 2020 im Landhaus Kuhsiel, Oberblockland 2, 28357 Bremen ab 19.00 Uhr stattfinden. . Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: 1. Eröffnung der Versammlung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Anzahl der versammelten Mitglieder; 2. Verlesung des Protokolls der JHV 2019 ; 3. Bericht des Vorstandes und der Fachwarte; 4. Diskussion und Beschlussfassung über Anpassung der Beiträge und Liegegelder. 5.Vorstellung der Bewerber und Neuaufnahmen; 6. Entlastung des Vorstandes; 7. Entlastung des Vorstandes; 8. Wahl des 2. Kassenprüfers; 9.Anträge,Sonstiges. Anträge zur JHV bitte bis zum  29.Febr. 2020  beim Vorstand einreichen. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

Die Termine für den Arbeitsdienst in Kuhsiel werden auf der Jahreshauptversammlung festgelegt, für Hasenbüren sind sie für  den 7. und 8 März vorgesehen. Wir müssen 2 Mann stellen. Weitere Informationen hierzu kommen von Wolfgang.

Mai 2020

Liebe Vereinsmitglieder, in der Zeit des Kontaktverbotes im März und April gibt es natürlich aus dem Verein nur wenig zu berichten. Die Vereinstätigkeiten sind bisher alle abgesagt. . Bitte den Aushang am Bootshaus beachten. Neue Termine werden wir, wenn die Beschränkungen aufgehoben werden, kurzfristig per Mail bekanntgeben.
Rückblickend auf unserer Jahreshauptversammlung gibt es nur zu berichten, dass der Vorstand in alter Besetzung bleibt. Mit großer Mehrheit wurde eine leichte Erhöhung der Vereinsgebühren angenommen. Sie dient vor allem, um Rücklagen für unser in die Jahre gekommenes Bootshaus zu bilden.

Nun hoffen wir, dass die Kontaktbeschränkungen bald aufgehoben werden und wir wieder zu einem normalen Vereinsleben zurückkommen können. Bis dahin bleibt alle gesund.

Juni 2020

Liebe Vereinsmitglieder, so langsam werden die Sportvereine wieder zu neuem Leben erweckt. Es gibt aber noch viele Einschränkungen, die unbedingt einzuhalten sind. ( siehe Aushang am Bootshaus ). Der Arbeitsdienst im April wurde gestrichen, vorgesehen ist, unter Vorbehalt,  den ersten Arbeitsdienst am 13. Juni durchzuführen. Hierzu wird es dann noch rechtzeitig eine Rundmail an alle Mitglieder geben.

Nun hoffen wir, dass die Einschränkungen soweit  aufgehoben werden, dass wir wieder zu einem normalen Vereinsleben zurückkommen können. Bis dahin bleibt alle gesund.

August 2020

Liebe Vereinsmitglieder, bei der letzten Ausgabe des Sportschippers hatte ich leider den Termin verpasst. Ich bitte dieses zu entschuldigen.

Dank der vielen Helfer beim  Arbeitsdienst im Juni erschien unsere Anlage wieder in einem neuen Glanz. Unsere jungen neuen Mitglieder packten fleißig mit an. Zur Zeit sind sie dabei, ein eigenes Floß zu bauen. Viel Erfolg dabei.
Die Erneuerung der Hafenbefestigung wird beim Arbeitsdienst am 18. August fortgesetzt. Das Material ist schon da. Wer seine Arbeitszeit zwischenzeitlich einsetzen möchte, der melde sich bitte beim Hafenwart.
Erfreulich sind die neuen Anträge zur Aufnahme in den Verein. Einen Antrag haben gestellt: Joost Nerhoff, Hannes Klatt, Linus Lührsen, Lukas Lammers, Paul Freitag, Thomas Heinele , Rolf Albinger. Wir wünschen den Neuzugängen viel Spaß in unserem Verein.
Nun hoffen wir, dass die Einschränkungen soweit  aufgehoben werden, dass wir wieder zu einem normalen Vereinsleben zurückkommen können. Bis dahin bleibt alle gesund.

September 2020

Corona hat uns noch fest im Griff. So können die gemütlichen Vereinsaktivitäten nicht stattfinden, und alle Feiern finden nicht statt. Am Samstag den 19. September wollen wir einmal versuchen, gemeinsam vor dem Bootshaus zu grillen und dann zu einer  Lampion Fahrt auf dem Kuhgraben zu starten. Bitte diesen Termin vormerken, und am Aushang nachsehen, ob und wie es stattfindet.

Eine gute Seite können wir der jetzigen Situation aber auch abgewinnen: wir hatten noch nie so viele Neuanmeldungen wie in diesem Sommer. In Kuhsiel müssen wir nun die alten abgebauten Stege wieder erneuern. Zum Glück können wir in Hasenbüren noch zusätzliche Plätze bekommen. Thomas F. kam mit seinem Floss zu uns und baute es fertig aus. Ein richtiger Blickfang. Oli`s fast 100 Jahre alte Segeljolle ist auch fertig restauriert und liegt in Hasenbüren.

Beim Sommerarbeitsdienst am 15. August  wurde so richtig angepackt. So bekam unser Hafen einen neuen Steg an der Slipp Anlage. Auch die Uferbefestigung um das Hafenbecken schreitet voran. Der Termin für den nächsten  Arbeitsdienst  ist der 31. Oktober.

Hoffen wir noch auf einen schönen September, damit wir diese Saison noch mit vielen Ausfahrten beenden können.